09. Januar 2019
Auswahl
Ansicht
Sonstiges
 
 

Beeindruckende Bauwerke aus Legosteinen: Am Freitag hat im Ratssaal der Stadt Aurich die Preisverleihung des 19. Lego-Wettbewerbs von Verkehrsverein und Kaufmännischem Verein stattgefunden, der stets parallel zum Auricher Weihnachtszauber stattfindet. Zum Thema „Traumurlaub” bastelten die Kinder verschiedenste Bauwerke, die schließlich von einer Jury bewertet worden sind. Über den ersten Preis, die Lego-Variante eines Bugatti Chiron, darf sich der zwölfjährige Tammo Oldenburger freuen. Sein Nachbau der Moskauer Basilius-Kathedrale konnte die Jury überzeugen. Der zweite Preis, eine Lego-Tower-Bridge, ging an den zwölfjährigen Finn Boldt mit seinem „Berg der Tausend Möglichkeiten” und über den dritten Preis, ein London-Bus aus Lego, freut sich der dreizehnjährige Ron Abeler. Mehr dazu auf Seite 8. Bild: Thien

Emden vom Mittwoch, 9. Januar 2019, Seite 1 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31