16. Januar 2019
Auswahl
Ansicht
Sonstiges
 
 

Das Knuspern war an allen Ecken und Enden zu hören. Zum Neujahrsempfang der Stadt Aurich haben sich die rund 900 Besucher nach Herzenslust Neujahrskuchen schmecken lassen. Verantwortlich für das typische Gebäck zum Jahreswechsel zeichnete der Wiesenser Ralf de Vries, der in heimischer Arbeit gemeinsam mit seiner Ehefrau, den beiden Töchtern sowie Mutter und Schwiegermutter 1700 Neujahrskuchen backte. Das ehrenamtliche Engagement traf im wahrsten Wortsinn den Geschmack der Gäste in der Auricher Stadthalle. Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst stellte die Aktion im Rahmen seiner Begrüßung besonders heraus und bat den Initiator auf die Bühne. Die Neujahrsempfangsbesucher honorierten die Backaktion mit tosendem Applaus (Seite 5). hip

Emden vom Mittwoch, 16. Januar 2019, Seite 1 (5 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31